WERTSCHÄTZEND KOMMUNIZIEREN
auf der Basis von
Gewaltfreie Kommunikation (GfK) – eine Sprache des Lebens 
nach Marshall B. Rosenberg

Die Sprache des Friedens sprechen in einer konfliktreichen Welt

 

Diese Worte mögen vielversprechend erscheinen. 

Sie geben uns die Idee einer inneren Haltung, in der wir Erwachsene mit unseren Gesprächspartnern trotz Meinungsverschiedenheiten zu guten Ergebnissen gelangen können.

Verbindung herstellen, Vertrauen aufbauen, Verständnis erlangen,

Sicherheit schaffen

Die "Gewaltfreie Kommunikation" wird häufig zitiert.

(Für meine Arbeit habe ich mich bewusst dafür entschieden, vorrangig über wertschätzende Kommunikation zu sprechen.)

Was genau sich hinter der Gewaltfreiheit oder dem Wertschätzen verbirgt, erschließt sich uns, wenn wir beginnen, intensiv damit zu arbeiten. Das Lesen eines oder mehrerer Bücher, der Besuch eines Wochenendseminars können ein Anfang sein – die Integration einer wertschätzenden und emphatischen Kommunikation, wie wir sie uns wünschen, bedarf mehr als nur dem Wissen darüber.

Weshalb also WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION erlernen?

Damit wir den Mut haben, unsere Meinung zu äußern, unsere Werte und Überzeugungen zu vertreten und dadurch einer friedlichen Zukunft Hoffnung verleihen können.

Damit wir sagen können, was uns wichtig ist und dafür die richtigen Worte finden.

Damit wir Verständnis erlangen für Menschen, die uns fremd erscheinen und uns doch so nahe sind.

Das 4-Komponenten-Modell nach Marshall B. Rosenberg ist eine Methode der Selbstreflexion, die uns hilft, an unserer Haltung zu arbeiten, indem wir verstehen, wann und warum wir unsere mitfühlende Haltung verlieren.

Kennen Sie auch Beispiele, in denen deutlich wird, dass es um die Haltung geht – und nicht um Worte?

Mein Angebot:

Innerhalb einer offenen Übungsgruppe können Sie erleben, sich selbst zu hören und wertschätzend zu kommunizieren, indem wir gemeinsam mit den 4 Komponenten arbeiten: Beobachtung - Bedürfnis - Gefühl - Bitte

Für dieses Training biete ich Gelegenheit in der LÖSUNGSSCHMIEDE.

Das Kennenlernen der Gewaltfreien, wertschätzenden Kommunikation 

Um herauszufinden, ob mein Angebot für Sie passt, können Sie die 4 Schritte zur wertschätzenden Kommunikation bei einem grundlagen-seminar in der

LÖSUNGSSCHMIEDE kennenlernen.

Das fortlaufende ÜBEN in der LÖSUNGSSCHMIEDE

Innerhalb einer (offenen) Gruppe trainieren wir unsere Kommunikation im geschützten Raum. In Kooperation mit maximal 10 Teilnehmern unterstützen wir uns gegenseitig.

Die Schwerpunkte der Übungen sind die 4 Komponenten:

Beobachtung - Bedürfnis - Gefühl - Bitte.

Wesentlich für die Kommunikation ist unser Empathieverständnis und unsere Empathiefähigkeit. Im Verlauf der Übungsgruppen entwickelt sich eine Eigendynamik, die uns eine Ko-Kreation ermöglicht und uns zu neuen Erkenntnissen verhelfen kann.

Termine:

grundlagen-seminar zur  WERTSCHÄTZENDEN KOMMUNIKATION

findet einmal im Monat statt:

Samstag, 01. August 2020

Samstag, 05. September 2020

Samstag, 10. Oktober 2020

Ort:

DIE LÖSUNGSCHMIEDE Maria Kling, Martin-Luther-Str. 50, 76829 Landau

Zeit: 

14 bis 17.30 Uhr

Kosten: 

50 €/Person

80 €/Paar

Die fortlaufende ÜBUNGSGRUPPE

findet statt:

Mittwoch, 08. und 22. Juli 2020

Mittwoch, 05. und 19. August 2020

Mittwoch, 02. und 30. September 2020

Mittwoch, 14. und 28. Oktober 2020

Ort:

DIE LÖSUNGSCHMIEDE Maria Kling, Martin-Luther-Str. 50, 76829 Landau

Zeit: 

19 bis 20.30 Uhr

Kosten: 

15 €/Abend ab 3 Teilnehmer

25 €/Abend bei 2 Teilnehmern

Anmeldung:
Für Ihre Teilnahme bitte ich um vorherige Anmeldung unter 

Tel. ‭06341 2664755‬ oder per E-Mail an info@mariakling.de

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben,

bin ich jederzeit gerne für Sie da!

©2018 Die Lösungsschmiede Maria Kling . www.mariakling.de