top of page

gewaltfreie kommunikation - intensivseminar / bildungsurlaub

 

"Wertschätzende Kommunikation auf Basis der GfK nach Marshall B. Rosenberg und nonverbale Impulse aus dem Tango Argentino"

Das verbale Gespräch ist wie ein Improvisationstanz – eine Bewegung, die durch Klarheit im Führen und Folgen mit Worten und Körpersprache zum Ausdruck gebracht wird. In jedem Moment kann sich die Richtung ändern, unerwartet schnell nimmt das Gegenüber eine andere Körperhaltung ein, verändert die Stimme, sieht anders aus... Wie kann diese Veränderung aufgenommen werden? Und wie gelingt ein wertschätzendes und wohlwollendes Miteinander, das zur Freude und zur Zufriedenheit aller Gesprächspartner führt? 

Leidest Du unter Vorwürfen, Zurechtweisungen und Schuldzuweisungen? Bist Du manchmal sprachlos und möchtest die Situation am Liebsten verlassen? Was brauchst Du, um in Alltagskommunikationen mit Offenheit, Neugier und Interesse beim Gesprächspartner zu bleiben? Wie kannst Du authentisch und echt bleiben? 

Das Seminar ist eine spannende Entdeckungsreise, denn Du erfährst, u.a.

– welche – oftmals unbewussten – jedoch immer wiederkehrenden Gesprächsmuster
   in alltägliche Streitfallen führen.
– wie sich Menschen im Konflikt verhalten und wie Du ihnen dennoch wertschätzend
  begegnen kannst.

– wie Deine innere Haltung zu einer gelingenden Kommunikation beitragen kann und was
   genau dafür erforderlich ist. 

– wie sich das anfühlt, wenn Du bereit bist, aus einer neuen Perspektive heraus zu  
  kommunizier
en. 

– wie sich unser Bewusstsein unmittelbar über unseren Körper zum Ausdruck bringt.


 

 

Sorge für Dich selbst und bringe damit mehr Wertschätzung, Verständnis und Mitgefühl
in Deinen Alltag. Übernimm Eigenverantwortung für Dich selbst.

In diesem Bildungsurlaub lernst Du die Grundlagen der "Wertschätzenden - gewaltfreien - Kommunikation kennen und trainierst, das Gelernte im Alltag anzuwenden. Du lernst, Dich
für Deine eigenen Bedürfnisse einzusetzen. Du lernst, wie es möglich ist, Kritik zu üben, ohne zu verletzen. Und auch, wie Du künftig anders mit Kritik umgehen kannst. 

Einige Worte über die Verbindung zum Tango Argentino

An zwei Nachmittagen werden wir uns aufs Tanzparkett begeben. Keine Sorge – wir absolvieren keinen Tanzkurs. Vielmehr geht es um die Verkörperung der "Gewaltfreiheit". Dieses Wort stammt aus dem Sanskrit: Ahimsha. In der Übertragung könnte man auch das Wort Hingabe heranziehen. Denn das ist es, was die tiefe Botschaft der Gewaltfreien Kommunikation beinhaltet: Die Hingabe an das Leben mit allem, was ist. Es erfordert unsere innere Bereitschaft, das anzunehmen, was ist. Und das ist immer auch körperlich spürbar.

Darin verbirgt sich auch der drunterliegende spirituelle Ansatz des Rosenberg-Modells:

Wir verbinden uns. Wieder. In unserer Einheit aus Köper, Geist und Seele. Mit uns selbst und miteinander.

Und doch ist die gewaltfreie Kommunikation in erster Linie ein Werkzeug, um eine achtsame Form des Sprachgebrauchs zu entwickeln. Sie bildet ein Gerüst zur Orientierung und eröffnet persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Meine ganz persönliche Anmerkung

Es ist ein manchmal sehr herausfordernder Entwicklungsweg gewesen, der mich zu dieser Inspiration verführt hat, diese beiden Kommunikationsebenen im Seminar weiterzugeben. Tango Argentino und die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg sind etwa zeitgleich in mein Leben gekommen. Sehr viele Stolpersteine lagen auf meinem Weg: Meine sprachlichen Grenzen durften gesprengt werden und meine Verbindung zu meinem Körper habe ich auf wunderbare Art und Weise neu kennengelernt. – Mit der Zeit bin ich achtsamer und aufmerksamer geworden, habe mich immer wieder neu entdeckt. – Dann kam beim Tangotanzen eine Zeit, da ich nicht nur die Rolle der Folgenden getanzt habe. Ich lernte das Führen und habe die Schönheit der beiden Seiten gelernt.
All mein Erfahrungswissen fließt in dieses Seminar mit ein. Ich freue mich auf Dich!

Termine 2024

09. bis 13. September

04. bis 08. November

Kurszeiten: Die Kurszeiten werden noch bekannt gegeben (täglich 8 UE)

voraussichtlich 10 bis 17 Uhr

max. 8 Teilnehmer

Ort: DIE LÖSUNGSSCHMIEDE Maria Kling, Martin-Luther-Str. 50, 76820 Landau oder wie jeweils angegeben


 

Kosten für 5 Tage: 650 €/Person            

Anmeldung:

Für Ihre Teilnahme bitte ich um Anmeldung per E-Mail an info@mariakling.de

 

Sie erhalten anschließend die erforderlichen Unterlagen für die Beantragung Ihres Bildungsurlaubs.

Stellen Sie frühzeitig (in Rheinland-Pfalz und im Saarland spätestens 6 Wochen vor Beginn) einen schriftlichen Antrag auf Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber. Bis zur Genehmigung Ihres Bildungsurlaubs halte ich Ihren Platz gerne frei.

Wichtiger Hinweis / Fördermöglichkeiten

Informieren Sie sich über individuelle Fördermöglichkeiten für Ihren Bildungsurlaub. Unter bestimmten Voraussetzung gibt es auch Förderungsmöglichkeiten für Ihren Arbeitgeber.

bottom of page